Mannschaftsfotos 2015

Danke an alle Teilnehmer!

 

Werbeanzeigen

Zeltfest 2015

Programmheft – zum Öffnen bitte auf das Bild klicken.

Zeltfest 2015

Zweiländer Bauernmarkt in Nebelberg

Aussteller und Direktvermarkter noch gesucht

Im Rahmen des großen Nebelberger Zeltfestes der Sportunion und Freiwilligen Feuerwehr findet am Sonntag, 21. Juni 2015 wieder ein großer Zwei-Länder-Bauernmarkt statt. Zahlreiche Direktvermarkter aus Bayern und Österreich, bäuerliche Handwerker und Marktfahrer haben bereits ihr Kommen zugesagt. Für Kurzentschlossene gibt es noch die Möglichkeit zur Teilnahme. Vom Hofmetzger bis zum Bauernbrotbäcker, vom Bergbauernkäse bis zu Kräuter, Speck, Honig, Schnaps, bäuerlicher Handwerkskunst mit Besen, Rechen, usw. ist alles vertreten.

Nach dem Feldgottesdienst mit Pfarrer KsR. Laurenz Neumüller um 10.00 Uhr öffnet der Bauernmarkt am Sonntag, 20. Juni und die Besucher können bei freien Kostproben bis 17.00 Uhr goustieren und einkaufen.

Gleichzeitig findet ein Oldtimertraktortreffen statt, wo die Festbesucher bei einer Sternfahrt die tollen Gefährte bestaunen können. Aus der heißen Pfanne gibt es frische Bauernkrapfen von den Bäuerinnen zubereitet….

Für Detailauskünfte steht Eduard Nader unter der Telefonnummer 07287/7284 gerne zur Verfügung.

Programm 2015

Freitag, 19. Juni 2015

Samstag, 20. Juni 2015

Sonntag, 21. Juni 2015

  • 10.00 Uhr Feldgottesdienst am Sportplatz
  • Bauernmarkt
  • Frühschoppenmusik mit den Mühltalern
  • Mittagstisch für die gesamte Familie
  • Kindernachmittag mit Ponyreiten
  • Großer Kinderspielplatz mit eigener Hüpfburg
  • 17.00 Uhr Verlosung der großen Tombola mit Hauptpreis Motorroller
  • Abendunterhaltung mit The Greyhounds

Flying-Dirndl-Wettbewerb lockte wieder viele Besucher an…

Siegerin wurde Hannah Pröll aus Ulrichsberg

Ein Hingucker und ein spannendes Event war das Flying Dirndl beim Zeltfest in Nebelberg. Hannah Pröll konnte mit zwei Sprüngen das Heuhupfen für sich entscheiden und darf sich über ein neues Dirndl freuen sowie über den Titel „Miss Flying-Dirndl“.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die moderne Art des Heuhüpfens wurde zu einem Megaevent: Hunderte Zuschauer waren beim Zeltfest in Nebelberg mit dabei, als die jungen Mescha im Dirndl vom fast fünf Meter hohen Jägerstand sprangen. Am Ende gab es auch eine strahlende Siegerin: Hannah Pröll überzeugte die dreiköpfige Jury und vor allem das Publikum. Denn letzteres konnte mit Applaus kundtun, wie der Auftritt gefallen hat – der gemessene Lärmpegel wurde in Punkte umgewandelt. Trachtenmode MarJo stattete die Siegerin mit einem Dirndl aus und Erima & Sport Pötscher sponserten ebenfalls wertvolle Warenpreise für die Teilnehmerinnen.

Insgesamt hüpften zwölf Teilnehmerinnen in zwei Durchgängen in den Heuhaufen. Die toll gezeigten Leistungen und Showelemente haben das Vorjahresereignis nochmals übertroffen. Nach der Krönung der „Miss Flying-Dirndl 2014“ heizte die Südtiroler-Band „Vollbluet“ dem randvollen Festzelt gehörig ein.

Nachstehend die Links zu den Fotoaufnahmen (alle Bilder können GRATIS verwendet werden – bitte jedoch Fotograf Josef Jungwirth anführen – DANKE):

Fotos 2014:

Videos 2014: